Heartbeat Februar 2017

Liebe Freunde, Mitarbeiter und Unterstützer

Dresden, eine mittelgroße Stadt im Osten von Deutschland. Wir sind am Rekognoszieren für eine Life on Stage Großevangelisation im Herbst 2019. Der Kommunismus hat hier ganze Arbeit geleistet. Nur rund 20% gehört überhaupt einer Konfession an. Ein Großteil der Menschen hier hat wirklich rein gar nichts mit Gott am Hut. 

Eine Pastorin erzählte uns soeben, sie hätte ihrer Friseurin eine Worship-CD geschenkt. Beim nächsten Haareschneiden hat die Friseurin erzählt, sie habe noch nie was von Jesus gehört und habe seinen Namen auf Google eingegeben. 

Schon erstaunlich. Und doch steht hier mitten auf dem Marktplatz die Statue von Martin Luther mit seiner Bibel. Doch die Statue kann leider nicht sprechen oder gar predigen! Es braucht Nachfolger von Jesus, welche die gute Botschaft der Rettung ihren Familien, Nachbarn, Friseuren oder Arbeitskollegen erzählen. Es braucht berufene Männer und Frauen, welche in der Öffentlichkeit mutig ihre Stimme erheben und den Menschen die Wahrheit sagen.

Jede Generation ist in der Verantwortung, ihre eigene Generation zu erreichen. Luther erreichte seine Generation. Wir sind für unsere Generation verantwortlich. Sei mutig in deinem Alltag. Trete aus deiner Komfortzone heraus. Und bete mit uns, dass Gott uns eine Türe für das Evangelium in der Stadt Dresden öffnet!




Gabriel Häsler

Leiter Netzwerk Schweiz